Wer aus Gründen devoter Kultursensibilität, politischer Korrektheit oder schlicht ideologischer Feigheit absichtlich ganze Tätergruppen und deren kulturelle und religiöse Hintergründe ausblendet, der befördert eine ‘Kultur der Gewalt’ gegenüber Frauen. Also hören Sie auf mit Ihrer verlogenen Multikultiromantik!”
Mariana Harder-Kühnel, 19.11.2020

MARIANA

Kinder dürfen niemals zum Spielball von Parteipolitik werden!
Mariana Harder-Kühnel, 30.10.2020

Fami­li­en­po­li­ti­scher Flyer

Fami­li­en­po­li­ti­sche Leitlinien

Keine Abtreibungspflicht für Uni-Ärzte
Mariana Harder-Kühnel, 10.07.2020

Kul­tur | Medien

Kultur | Medien

Die AfD bekennt sich zur deut­schen Leit­kul­tur. Die­se fußt auf den Wer­ten des Chris­ten­tums, der Anti­ke, des Huma­nis­mus und der Aufklärung.

Mehr…
Demo­kra­tie

Demokratie

Wir wol­len den sou­ve­rä­nen, demo­kra­ti­schen Natio­nal­staat erhalten.

Mehr…
Ener­gie | Klima

Energie | Klima

Nein zur “Gro­ßen Trans­for­ma­ti­on”. Ener­gie­po­li­tik wie­der ver­nünf­tig gestal­ten. Tech­no­lo­gie för­dern im Land der Tüft­ler und Denker.

Mehr…
Natur | Agrar | Verbraucher

Natur | Agrar | Verbraucher

Was­ser­ver­sor­gung gehört in öffent­li­che Hand. Aus­bau Wind­ener­gie been­den. Tier­schutz ver­bes­sern. Bäu­er­li­che Land­wirt­schaft verbessern.

Mehr…
Ver­kehr | Infrastruktur

Verkehr | Infrastruktur

Ver­kehrs­po­li­tik von Ideo­lo­gie befrei­en. Mehr Woh­nungs­bau ermög­li­chen. Länd­li­chen Raum stärken.

Mehr…
Inne­re Sicherheit

Innere Sicherheit

Ter­ror und Kri­mi­na­li­tät sind kei­ne Natur­er­eig­nis­se, die man kri­tik­los hin­neh­men muss. Sie sind men­schen­ge­macht und haben Ursa­chen, die man bekämp­fen kann. Genau das wol­len wir tun.

Mehr…
Fami­lie | Bevölkerung

Familie | Bevölkerung

Deutsch­land braucht in der der­zei­ti­gen demo­gra­fi­schen Lage einen Para­dig­men­wech­sel hin zu einer Bevöl­ke­rungs­po­li­tik in Gestalt einer akti­vie­ren­den Familienpolitik.

Mehr…
Steu­ern | Wirt­schaft | Arbeit

Steuern | Wirtschaft | Arbeit

Die AfD geht von der Prä­mis­se aus, dass die Wirt­schaft für die Men­schen da ist und nicht die Men­schen für die Wirtschaft. 

Mehr…
Sicher­heit | Außenpolitik

Sicherheit | Außenpolitik

Die AfD bekennt sich zu den Wer­ten der Char­ta der Ver­ein­ten Natio­nen und des Völ­ker­rechts. Wir set­zen uns für eine an deut­schen Inter­es­sen aus­ge­rich­te­te Außen­po­li­tik ein.

Mehr…
Zuwan­de­rung | Asyl

Zuwanderung | Asyl

Die Zukunft Deutsch­lands und Euro­pas muss lang­fris­tig gesi­chert wer­den. Wir wol­len unse­ren Nach­kom­men ein Land hin­ter­las­sen, das noch als unser Deutsch­land erkenn­bar ist.

Mehr…

Große Teile der Jugend ticken nicht wie Greta. Sie ticken nicht wie Extinction-Rebellen. Sie ticken nicht wie die Antifa.
Die Shell-Studie widerlegt eindrucksvoll das von Altparteien und den Massenmedien gezeichnete Zerrbild einer
kosmopolitischen Willkommenskultur-Generation!”
Mariana Harder-Kühnel, 28.10.2019

img
img
img
Wei­te­re laden …
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

3 Tage zurückliegend 

Einen farb­lo­se­ren Kan­di­da­ten hät­te die CDU nicht zum Bun­des­vor­sit­zen­den wäh­len kön­nen: Mit Armin Laschet wird die Belie­big­keit zum Pro­gramm. Die Chan­ce, sich auf eins­ti­ge Kern­po­si­tio­nen der CDU zu besin­nen, wur­de damit ver­tan.

www.faz.net/aktuell/politik/inland/armin-laschet-zum-neuen-cdu-vorsitzenden-gewaehlt-17149208.html
Mehr anzei­genWeni­ger anzeigen

Einen farbloseren Kandidaten hätte die CDU nicht zum Bundesvorsitzenden wählen können: Mit Armin Laschet wird die Beliebigkeit zum Programm. Die Chance, sich auf einstige Kernpositionen der CDU zu besinnen, wurde damit vertan.

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/armin-laschet-zum-neuen-cdu-vorsitzenden-gewaehlt-17149208.html

Kom­men­tie­re auf Facebook

Ami­na Lasch-Lascher-Laschet. Also wie die SPD auf in den Abgrund. ❤

Die bes­ten Leu­te in der CDU sind schon auf Eis gelegt von IM Eri­ka. Nur weich­ge­spül­ter Durch­fall hat in der CDU noch eine Chan­ce. Irgend­wann begrei­fen das auch die ” treu­en” Wäh­ler. Im Gegen­satz zu Hon­eckers Zög­ling sehe ich die Sache nicht alternativlos.

Hat sein Büro in der SPD Zentrale 😅😅

abwar­ten und Tee trin­ken, wie intri­gant der Spahn ver­an­lagt ist hat man ja live mit­ver­fol­gen kön­nen und mit FDP Feind Rött­gen könn­te er zusam­men mit den mul­ti­kul­tu­rell ver­blen­de­ten Jour­na­lis­ten eine Medi­en­kam­pa­gne vs. Lat­schet los­tre­ten und schon ist er Kanz­ler­kan­di­dat von Mer­kels Gna­den 🇩🇪 (Gott bewahre)

Chan­ce ver­tan, F. Merz hät­te das Zeug gehabt, sehr bedauerlich. 

Ich sehe schon die AFD woll­te lie­ber Fried­rich Merz zum Vor­sit­zen­den der CDU

Genau so ist! 👍👍👍👍👍

Wie ist die Far­be der Macht?

Der Mer­kel­klon 🤣🤪

Es liegt ja schon im Namen die­ses Her­ren. Lasch et.

Gut für Uns!!

Wenn das Pedo Netz­werk gesprengt ist, wird Gerech­tig­keit wal­ten. Wuß­tet Ihr, dass es eine Schreib­ma­schin. mit dem Namen Coro­na gibt/gab, ob es wohl hoch­ran­gi­ge Pedos gibt, die auf solch Schreib­ma­schi­ne mit dem Namen Coro­na schrieben?

Deutsch­land ist am Arsch aber sowas von 💩

Was die Leu­te nur an Merz fin­den? Nur weil der nicht mehr bei Black­Rock ist, heißt das doch nicht, daß er die Kon­tak­te gecan­celt hat und plöz­lich geläu­tert ist. Der wür­de eben­falls nie­mals etwas für den klei­nen Mann tun, wenn die Gro­ßen etwas dage­gen haben.

Maria­na, das ist doch toll! Schnapp dir den klei­nen “Wei­ter so! ‑Hob­bit!” Ich freu mich drauf, wie ihr den klei­nen Mer­kel Prinz filetiert…😁

Ich bin im Glau­ben und war­te noch ein paar Tage ab, es wird eine Wand­lung geben.

Noch ein Grund mehr, nicht mehr schwarz zu wählen.Das Mer­kel hat schon dafür gesorgt, dass F.Merz nicht sieht.Und sie wird auch die Kanz­ler­kan­di­ta­ten­ma­rio­net­te bestimmen.Das Mer­kel wird auch wei­ter­hin alle mit ihrer teuf­li­schen Art beein­flus­sen und manipulieren.Nach A.H.das schlechteste,das die­sem Land wie­der­fah­ren ist.

AfD wäh­len!

Bock zum Gärt­ner gemacht!!

Ich weiß nicht ob Sie da rich­tig lie­gen, Merz ist nicht die Lösung, Spahn mag sym­pa­thisch sein, aber es fehlt Erfah­rung . ., dann blie­be noch Schäub­le, woll­ten Sie Ihn etwa? Ich den­ke Laschet ist ein Para­dies­vo­gel, aber ich hät­te (gera­de des­halb) eben­falls für Ihn gestimmt! Wir haben ein gene­rel­les Sys­tem­pro­blem, und ich den­ke wir soll­ten uns der Staats­kor­rup­ti­ons-Bekämp­fung und der Lügen­po­li­tik wid­men anstatt Klein­krieg zu betrei­ben! Die soge­nann­te Ener­gie­wen­de / Per Gesetz ver­ord­ne­te Umwelt­zer­stö­rung, Ver­kehrs­po­li­tik der Grü­nen, Müll-Manage­ment, Den sinn­lo­sen Geset­zen und Ver­ord­nun­gen die uns allen das Leben schwer machen ohne das es (außer den Lob­by­is­ten) irgend etwas sinn­vol­les bringt! Das geht schon bei den Eich­ge­set­zen los wel­che groß­teils nur Ein­nah­me­quel­len für sinn­lo­se Ämter und Lob­bys sind, Die plötz­lich so gefähr­li­chen Legio­nel­len die über­all auf uns lau­ern . . , und vie­les mehr . . ! Wir brau­chen eine “über­ge­ord­ne­te, neu­tra­le” Anti­kor­rup­ti­ons­be­hör­de, arbei­ten­de Staatsanwälte/Dienstaufsichten, und natür­lich nicht nur Anwalts- und Schwu­len­ver­tre­tun­gen son­dern klar­den­ken­de, nicht kor­rup­te Poli­ti­ker in einer funk­tio­nie­ren­den Demo­kra­tie, und nicht unse­re Grup­pen-Lob­by­is­ten-Dik­ta­tur wo nor­ma­le, arbei­ten­de Men­schen nichts zählen . . ! 🌬🤥🤮🧛👨

Was für jäm­mer­li­che Gestal­ten von Selbst­dar­stel­lern sol­len denn hier künf­tig die Geschi­cke des Lan­des len­ken? Sind die das letz­te Auf­ge­bot der CDU? Und nichts gelernt aus dem Wer­de­gang einer SPD? FIRMAMENT, GESÄSS UND STARKREGEN !!!!! Nicht mal Affen sind so bescheu­ert, die Dümms­ten und Unfä­higs­ten aus ihren Rei­hen zu ihren Anfüh­rern zu machen.

Man muss sich ja nur NRW anschau­en, dann wis­sen wir wie es in eini­gen Jah­ren im gan­zen Land aussieht.

View more comments

1 Woche zurückliegend 

+++ Mas­tur­ba­tio­nen in Kitas: Hän­de weg von unse­ren Kin­dern! +++

Lin­ke Sozi­al­päd­ago­gen und Erzie­her sind davon über­zeugt: Kin­der sol­len früh­zei­tig ihren Kör­per “ken­nen­ler­nen und erfor­schen”. Das nicht etwa ab dem Zeit­punkt, wenn eine alters­ge­rech­te schu­li­sche Sexu­al­bil­dung ange­zeigt ist, durch die ein ver­ant­wor­tungs­vol­ler Umgang mit dem eige­nen Kör­per und der eige­nen Sexua­li­tät sicher­ge­stellt wer­den kann, und im geschütz­ten Umfeld ihres Zuhau­ses, son­dern in öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen für Klein­kin­der. Geför­dert wer­den in Kitas wie in Tel­tow (Bran­den­burg) früh­kind­li­che Selbst­be­frie­di­gung und sexu­el­le “Dok­tor­spie­le” zwi­schen Klein­kin­dern.

Die meis­ten Eltern wis­sen allem Anschein nach gar nicht, was dort vor sich geht. Sonst käme wohl schnell der Ein­wand, dass Kör­per und Sexua­li­tät des Nach­wuch­ses nicht im Ent­fern­tes­ten Kita-Betreu­er oder sons­ti­ge staat­li­che Auf­sichts­per­so­nen etwas ange­hen. Hin­ter einer ent­spre­chend bizar­ren Schu­lung der Erzie­her steckt das Netz­werk Dreist e.V., das sich vor­der­grün­dig gegen sexu­el­le Gewalt wen­det — üppig bezu­schusst vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend. Doch der Schutz von Kin­dern scheint hier mit­nich­ten im Vor­der­grund zu ste­hen.

Viel­mehr wer­den hier im gro­ßen Stil natür­li­che Scham­ge­füh­le der Kin­der ver­letzt. Es ist ein Angriff auf die Frei­heit und das Recht auf eine ange­mes­se­ne indi­vi­du­el­le Sexu­al­ent­wick­lung der Jüngs­ten.
Den klei­nen Kin­dern soll in den Kitas ver­mit­telt wer­den, dass es “in Ord­nung sei” und sogar “Spaß mache”, sich mit dem eige­nen Kör­per zu “beschäf­ti­gen”. Für Mas­tur­ba­tio­nen und Dok­tor­spie­le wer­den ihnen Decken zur Ver­fü­gung gestellt und bestimm­te Regeln vor­ge­ge­ben. Dahin­ter steht die Idee, dass das Aus­le­ben die­ser “sinn­li­chen Erfah­run­gen” angeb­lich zur Ent­wick­lung einer “posi­ti­ven sexu­el­len Iden­ti­tät” als Kind und spä­ter als Erwach­se­ner füh­ren wür­de.

Wel­che Eltern möch­ten ihr Kind in einem sol­chen Umfeld wis­sen? Fami­li­en­mi­nis­te­rin Fran­zis­ka Gif­fey und ihr Minis­te­ri­um müs­sen hier schleu­nigst die Not­brem­se zie­hen. Alles ande­re ist das mut­wil­li­ge Ver­let­zen der Per­sön­lich­keits­rech­te unse­rer Kin­der für eine links-grün ent­hemm­te Ideo­lo­gie, die kein Hal­ten mehr kennt!

www.maz-online.de/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Teltow/Sexualpaedagogische-Frueherziehung-in-Teltowe…
Mehr anzei­genWeni­ger anzeigen

+++ Masturbationen in Kitas: Hände weg von unseren Kindern! +++

Linke Sozialpädagogen und Erzieher sind davon überzeugt: Kinder sollen frühzeitig ihren Körper kennenlernen und erforschen. Das nicht etwa ab dem Zeitpunkt, wenn eine altersgerechte schulische Sexualbildung angezeigt ist, durch die ein verantwortungsvoller Umgang mit dem eigenen Körper und der eigenen Sexualität sichergestellt werden kann, und im geschützten Umfeld ihres Zuhauses, sondern in öffentlichen Einrichtungen für Kleinkinder. Gefördert werden in Kitas wie in Teltow (Brandenburg) frühkindliche Selbstbefriedigung und sexuelle Doktorspiele zwischen Kleinkindern.

Die meisten Eltern wissen allem Anschein nach gar nicht, was dort vor sich geht. Sonst käme wohl schnell der Einwand, dass Körper und Sexualität des Nachwuchses nicht im Entferntesten Kita-Betreuer oder sonstige staatliche Aufsichtspersonen etwas angehen. Hinter einer entsprechend bizarren Schulung der Erzieher steckt das Netzwerk Dreist e.V., das sich vordergründig gegen sexuelle Gewalt wendet - üppig bezuschusst vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Doch der Schutz von Kindern scheint hier mitnichten im Vordergrund zu stehen. 

Vielmehr werden hier im großen Stil natürliche Schamgefühle der Kinder verletzt. Es ist ein Angriff auf die Freiheit und das Recht auf eine angemessene individuelle Sexualentwicklung der Jüngsten. 
Den kleinen Kindern soll in den Kitas vermittelt werden, dass es in Ordnung sei und sogar Spaß mache, sich mit dem eigenen Körper zu beschäftigen. Für Masturbationen und Doktorspiele werden ihnen Decken zur Verfügung gestellt und bestimmte Regeln vorgegeben. Dahinter steht die Idee, dass das Ausleben dieser sinnlichen Erfahrungen angeblich zur Entwicklung einer positiven sexuellen Identität als Kind und später als Erwachsener führen würde.

Welche Eltern möchten ihr Kind in einem solchen Umfeld wissen? Familienministerin Franziska Giffey und ihr Ministerium müssen hier schleunigst die Notbremse ziehen. Alles andere ist das mutwillige Verletzen der Persönlichkeitsrechte unserer Kinder für eine links-grün enthemmte Ideologie, die kein Halten mehr kennt! 

https://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Teltow/Sexualpaedagogische-Frueherziehung-in-Teltower-Kitas

Kom­men­tie­re auf Facebook

Furcht­bar die­ses Netz­werk Dreist e.V. .…wie krank!! Der Name allei­ne sagt schon alles.… was will man unse­ren Klei­nen noch alles antun? Wie ver­rückt und gefähr­lich sind die­se links-grü­nen Ideo­lo­gien… Bis jetzt hat es ein jeder, wenn sie/er soweit war (und das sicher nicht im Kin­der­gar­ten­al­ter!), sel­ber her­aus­ge­fun­den, dazu braucht man kei­ne Span­ner, denn nichts ande­res ist es, was die­ses Schmie­ren­thea­ter dar­stel­len soll und das dadurch der Pädo­phi­lie noch Vor­schub leis­tet… Wie krank muß jemand im Gehirn sein, um so etwas auf die “Tages­ord­nung” eines Kin­der­gar­tens zu stellen…

Was soll man ande­res von Lin­ken und Grü­nen erwar­ten die haben doch alle durch die Bank einen tota­len dachschaden

Ein Sam­mel­be­cken für Per­ver­se und Pädo­phi­le? Unglaub­lich, was hier den Men­schen als Erzie­hungs­un­ter­richt vor­ge­gau­kelt wer­den soll 😢. #mora­l­in­sol­venz #Bil­dungs­not­stand #bue­r­ger­rech­te #Mei­nungs­frei­heit

Auf sowas kön­nen nur Lin­ke und Grü­ne kom­men. Das zeigt doch deut­lich ihre Veranlagung.

Wenn ich Vater eines die­ser Kin­der wäre, oder mei­nem Kind wür­de dies oder Ähn­li­ches wider­fah­ren, dann wür­de ich das aller ers­te Mal in mei­nem Leben, straf­fäl­lig wer­den. Wer das Wohl, die Gesund­heit, die Unver­sehrt­heit, das Glück, die Zukunft, die Wün­sche und Hoff­nun­gen eines Kin­des gefähr­det oder zer­stört, der hat selbst das Recht auf Unver­sehrt­heit und Glück verwirkt…!!!

Tut mir leid aber wenn ich die­sen Arti­kel lese bekom­me ich Aggres­si­on.. Wie weit kann man noch sin­ken unse­ren Kin­dern so etwas anzu­tun. Ich spre­che es nicht aus was ich mit denen anstel­len wür­de die mei­nen Kin­dern auch nur in gerings­ter Art und Wei­se etwas antun…

Ich ver­ste­he über­haupt nicht was irgend­ei­nem Poli­ti­ker die­ser Welt ein­fällt in die Erzie­hung frem­der Kin­der sich ein­mi­schen zu dürfen!!!

Fin­ger weg von unse­ren Kin­dern, sonst knallt es bald! So kann es nicht weitergehen!

mal schau­en ob der gute Herr Pocher dazu auch etwas sagt ich kann nur hof­fen das die Leu­te wach wer­den und mer­ken wie krank die Grü­nen und Lin­ken sind 

Alle Befür­wor­ter und Betei­lig­te, ab in die Klap­se, Para­graph 10 und never come back 😡

Wie krank sind die denn? Zu Hau­se läuft nix und in der Kita Por­nos durch­spie­len? Geht’s noch? Die gehö­ren weg­ge­sperrt. Woan­ders sind das Kin­der­fi.…… und hier gibt es noch Fördermittel.

Das ist ein Ein­griff in die Pri­vat­sphä­re der Kin­der, Kin­der wis­sen selbst wann sie ihren Kör­per erfor­schen wollen

Bit­te kann irgend­je­mand das als schlech­ten Scherz auf­de­cken der von der momen­ta­nen Situa­ti­on ablen­ken soll 😳😳😳 Sorry,so etwas geht gar nicht!!! Kin­der sol­len ler­nen das ihr Kör­per ihnen gehört aber doch bit­te nicht so!

Die haben doch echt ein Rad ab. Zum Glück kann man sich ja noch die Kita aussuchen

Pfui Teu­fel, wie ekel­haft! Das öff­net Kin­der­schän­dern Tür und Tor. “Ist doch gar nichts beson­de­res, Klei­nes, das habt Ihr doch in der Kita auch schon gemacht! Na komm, lass mich mal anfas­sen..” Mir wird schlecht 😡

Sowas habe ich auch aus ande­ren Quel­len gehört. Die Men­schen sol­len die Augen offen hal­ten und alles hinterfragen.

Mein Gott, schließt die­se Kita sofort und zeigt alle, die damit zu tun haben, an!!!!

Es fiel mir eben sehr schwer, den Text zu lesen — nicht weil ich nicht rich­tig lesen kann, son­dern mich eini­ges vom Inhalt, fast erschlug.

In die­ser Kita gibt es doch bestimmt sehr reli­giö­se Eltern, die sich für so eine Infor­ma­ti­on bren­nend inter­es­sie­ren. Da besteht sicher­lich Klä­rungs­be­darf, mit den Eltern, die davon nichts ahnen.

Vol­ler Ent­set­zen lese ich den Bei­trag! Das kann doch nicht wahr sein, wer erlaubt denn so was! Auf­klä­rung für Kin­der ist wich­tig, aber was ich hier lese ist empö­rend! Ich habe 46 Jah­re als Erzie­her gear­bei­tet, aber was hier pas­siert ist ein Ver­bre­chen an unse­ren Kindern!

Dort dürf­te ich nicht Vater sein, die Ver­ant­wort­li­chen müss­ten sich warm,sehr warm anzie­hen. Wo kom­men nur die gan­zen Beklopp­ten her, und dann noch als Frau, wie krank muss man sein.

Es wird immer kran­ker hier. So etwas wür­den wir nie­mals dul­den oder gar hin­neh­men. Dann wür­de es hier eska­lie­ren. Es reicht, was sind das für kran­ke Men­schen. Des­we­gen nur die AfD.

Wer beauf­sich­tigt dann sowas? Wer­den dann die klei­nen nack­ten Kin­dern vom net­ten “Onkel” oder der “net­ten” Tan­te dazu ani­miert? Und sowas wird auch noch geför­dert, wo sozi­al­schwa­che Kin­dern lee­re Kühl­schrän­ke zu Hau­se haben. Unglaub­lich sowas

Was geht denn da ab, so ein Dreck!!! Fin­ger weg von den Kindern…

Wer hat die Leu­te die sol­che Vor­stel­lun­gen im Kopf haben nur gewählt?

View more comments

Wei­te­re laden …