Steu­ern | Wirt­schaft | Arbeit

Steuern | Wirtschaft | Arbeit

Die AfD geht von der Prä­mis­se aus, dass die Wirt­schaft für die Men­schen da ist und nicht die Men­schen für die Wirt­schaft.

Mehr…
Inne­re Sicher­heit

Innere Sicherheit

Ter­ror und Kri­mi­na­li­tät sind kei­ne Natur­er­eig­nis­se, die man kri­tik­los hin­neh­men muss. Sie sind men­schen­ge­macht und haben Ursa­chen, die man bekämp­fen kann. Genau das wol­len wir tun.

Mehr…
Fami­lie | Bevöl­ke­rung

Familie | Bevölkerung

Deutsch­land braucht in der der­zei­ti­gen demo­gra­fi­schen Lage einen Para­dig­men­wech­sel hin zu einer Bevöl­ke­rungs­po­li­tik in Gestalt einer akti­vie­ren­den Fami­li­en­po­li­tik.

Mehr…
Euro | E.U. | Finan­zen

Euro | E.U. | Finanzen

Die Geschäfts­grund­la­ge des Euro war: Kei­ne Haf­tung für die Schul­den ande­rer Län­der und kei­ne Staats­schul­den über 60 Pro­zent des jewei­li­gen Brut­to­in­lands­pro­dukts. Die­se Regeln sind zer­stört wor­den.

Mehr…
Bil­dung | Schu­le

Bildung | Schule

Wir befür­wor­ten ein nach Bega­bun­gen dif­fe­ren­zier­tes Schul­sys­tem, das dem unter­schied­li­chen Leis­tungs­ver­mö­gen der Schü­ler gerecht wird.

Mehr…
Ver­kehr | Infra­struk­tur

Verkehr | Infrastruktur

Ver­kehrs­po­li­tik von Ideo­lo­gie befrei­en. Mehr Woh­nungs­bau ermög­li­chen. Länd­li­chen Raum stär­ken.

Mehr…
Zuwan­de­rung | Asyl

Zuwanderung | Asyl

Die Zukunft Deutsch­lands und Euro­pas muss lang­fris­tig gesi­chert wer­den. Wir wol­len unse­ren Nach­kom­men ein Land hin­ter­las­sen, das noch als unser Deutsch­land erkenn­bar ist.

Mehr…
Kul­tur | Medi­en

Kultur | Medien

Die AfD bekennt sich zur deut­schen Leit­kul­tur. Die­se fußt auf den Wer­ten des Chris­ten­tums, der Anti­ke, des Huma­nis­mus und der Auf­klä­rung.

Mehr…
Sicher­heit | Außen­po­li­tik

Sicherheit | Außenpolitik

Die AfD bekennt sich zu den Wer­ten der Char­ta der Ver­ein­ten Natio­nen und des Völ­ker­rechts. Wir set­zen uns für eine an deut­schen Inter­es­sen aus­ge­rich­te­te Außen­po­li­tik ein.

Mehr…
Natur | Agrar | Ver­brau­cher

Natur | Agrar | Verbraucher

Was­ser­ver­sor­gung gehört in öffent­li­che Hand. Aus­bau Wind­ener­gie been­den. Tier­schutz ver­bes­sern. Bäu­er­li­che Land­wirt­schaft ver­bes­sern.

Mehr…

18 Stun­den zurück­lie­gend

AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

+++Tei­len! Die AfD-Frak­ti­on lehnt den Antrag der Grü­nen zum Bun­des­po­li­zei­be­auf­trag­ten­ge­setz ab!+++

“Man kann die Inne­re Sicher­heit auch den Grü­nen über­las­sen, aber dann ist sie bald weg…”, zitiert unser Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter und ehe­ma­li­ger Poli­zist, Lars Herr­mann, den Bun­des­vor­sit­zen­den der Deut­schen Poli­zei­ge­werk­schaft Rai­ner Wendt.
Mehr anzei­genWeni­ger anzei­gen

 

Kom­men­tie­re auf Face­book

AfD hat mehr Sach­ver­stand als alle Par­tei­en zusam­men. Und des­halb ist für mich die AfD die ein­zi­ge Par­tei, die man noch wäh­len kann.

Hof­fent­lich kommt Ihr bald an die macht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 👍🤝👏🙏🤜🤛

Der Feind in die­sem Land ist Links und ist Grün. Die letz­ten Mona­te haben zahl­rei­che Bewei­se dafür gelie­fert.

Grü­ne — ein Fall für den Vs

Nicht jam­mern han­deln ganz ein­fach abwäh­len

Die Bun­des­wehr ist auch ein Arbeit­ge­ber, wird aber durch die lin­ke Par­tei dar­an gehin­dert Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten bei der Bun­des­wehr vor­zu­stel­len an wei­ter füh­ren­den Schu­len gehin­dert. Unmög­lich sowas.

Ich kann es nicht mehr hören , das geht mir so auf den Sack !!!!! Nein nicht die Rede , die ist auf den Punkt . Ich mei­ne das stän­di­ge zwi­schen geru­fe von den Honks !!! Fürch­ter­lich .🤮

Die Grü­nen wol­len doch gar kei­ne Hil­fe. Die Grü­nen nicht wäh­len bei der Wahl im Mai. Nur die AFD wäh­len. Und so soll es auch blei­ben. 👍👍👍👍👍👍👍👍

Nur noch AfD 💙💙💙

War­um ist es eigent­lich so leer im Saal? Haben die ande­ren Poli­ti­ker kei­ne lust zu arbei­ten???

Die GRÜNEN braucht kein Mensch. VÖLLIG ÜBERFLÜSSIGE PARTEI !!! 🤢🤢🤢

Den Bock zum Gärt­ner machen? Wohl eher nicht! 💙💙💙🤜🏻

Den Grü­nen die Sicher­heits­po­li­tik über­las­sen ist als wenn man den Füch­sen sagen wür­de, sie sol­len auf die Hüh­ner auf­pas­sen ! Mitt­ler­wei­le ste­hen UNION, SPD und GRÜNE für den Mord an Deutsch­land ! Aller­dings getrie­ben von der mehr­heit­li­chen Zustim­mung der Deut­schen selbst. Ein kran­kes Land !

rich­tig: ein böser Angriff der Grü­nen! Die braucht Nie­mand! AFD ist mei­ne Volks­par­tei. 💙💙💙

Was für unwis­sen­de Dil­le­tan­ten. Kei­ne Ahnung, nicht vor­be­rei­tet und schlau gemacht -nur aus ihrem Wol­ken­ku­ckucks­heim rum­plär­ren.

Die Lin­ke und auch die Grü­nen sind inzwi­schen für jeden Poli­zis­ten unwähl­bar gewor­den!

Wah­re Wor­te!!👍💪

Wie­der gut besucht!!!!

Die­sen abar­ti­gen Grün­schiß soll und darf man nicht mehr ernst neh­men ! Ein­fach nur abar­tig !

So was scheint ja nur lei­der 20% der Deut­schen zu gefal­len …

Ein­fach mal zuhoeren,ohne die doch so verhasste,aber vom Volk demo­kra­tisch gewa­ehl­te Par­tei gleich abzu­stra­fen Schaut ein­fach mal nicht auf das Logo.betrachtet die­se Rede auch mal neutral,dann ja dann urteilt daru­e­ber.

Grü­ne kann man nicht Wäh­len . Doch wie bekom­men sie so vie­le Stim­men???…

Irland hat auch einen Poli­zei­ob­mann und Kenn­zeich­nung der Poli­zis­ten mit Num­mern. War­um ist das eine schlech­te Idee? Oder waren die Details schlecht?

+ Zei­ge mehr Kom­men­ta­re

23 Stun­den zurück­lie­gend

AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

+++Die EZB muss end­lich par­la­men­ta­risch kon­trol­liert wer­den!+++

Peter Boehrin­ger, Vor­sit­zen­der des Haus­halts­aus­schus­ses, stellt den Antrag der AfD-Frak­ti­on “Rege­lung des ban­ken­unio­na­len Fra­ge­rechts” zur Ände­rung der Geschäfts­ord­nung im Deut­schen Bun­des­tag vor. Die Euro­päi­sche Zen­tral­bank (EZB) übt enor­me Macht aus. Sie schöpft und bewegt rie­sen Sum­men, noch weit grö­ßer als der deut­sche Staats­haus­halt, und betreibt damit fak­tisch Wirt­schafts­po­li­tik.
Mehr anzei­genWeni­ger anzei­gen

 

Kom­men­tie­re auf Face­book

Unver­schämt das der Prä­si­dent nicht zur Ruhe auf­ruft, das Getu­schel ist nicht zum aus­hal­ten

Es spricht Bän­de, wel­che Unru­he und offen­sicht­lich wel­ches Des­in­ter­es­se wäh­rend der Rede herrscht, bei einem so wich­ti­gen The­ma. Hier geht es um die wirk­lich gro­ßen Geld­men­gen. Nichts gegen die Dis­kus­si­on über Bun­des­fi­nan­zie­rung der Bil­dung oder dem ein oder ande­ren Ein­satz der Bun­des­wehr, aber bei zwei gro­ßen The­men wird sich das Schick­sal Deutsch­lands ent­schei­den, ers­tens der Migra­ti­on und zwei­tens der Ver­schul­dung und Haf­tung im Euro­raum. Und hier gibt es nur eine Par­tei, die das offen anspricht und ändern will.

Der Sün­den­fall ist Staats­fi­nan­zie­rung. 2000 Mrd. Über­schuß­li­qui­di­tät kann nicht Ziel einer ver­nünf­ti­gen EZB Poli­tik sein und führt nicht zu wirt­schaft­li­chen Refor­men in Kri­sen­län­dern. Die­se Ent­eig­nung der Spa­rer führt in Mas­sen­ar­mut.

Sehr klug, sehr wich­tig! Wie immer — AFD — Pol­tik der Ver­nunft und des kon­ser­va­ti­ven, des Erhalts der deut­schen Demo­kra­tie seit 1948. Ich fra­ge mich, war­um nur sie?

da hört doch kei­ner zu :O die labern alle 😠😠😠😠

Wie soll man so etwas dem Deut­schen Steu­er­zah­ler erklären?https://www.facebook.com/100030070368093/posts/166918567653821/?sfnsn=mo

Wie kann es sein dass im Bun­des­tag so eine Unru­he herrscht? Wie kann es sein, dass im Hin­ter­grund der BT Vize sich ange­regt unter­hält und ges­ti­ku­liert ? Die­ses Des­in­ter­es­se zeigt, dass die­se Herr­schaft von Finanz­po­li­tik, EZB, kei­ner­lei Ahnung haben und ihnen es voll­kom­men scheiss­egal ist, wie unser Steu­er­geld ver­brannt wird. Wenn man die­se Halb­af­fen im BT sieht, wie unver­schämt die sich beneh­men, wird klar das wir dem Unter­gang geweiht sind. Dass ist doch ein Affen­stall und kei­ne Regie­rung !

Fähi­ger Mann mit viel Wissen…im Gegen­satz mit den Tusch­lern im Hin­ter­grund. Schlim­mer wie unge­zo­ge­ne Grundschüler…und düm­mer.

Nur DIESES WOCHENENDE 15,99 Danach wie­der 17,99 https://www.amazon.de/dp/B07MQ2KH35

Die EZB macht die Geld­pol­tik des deut­schen Spa­rers kaputt — aber was ist, wenn im Par­la­ment sol­che Ver­sa­ger sit­zen wie in unse­rer Regie­rung? Ich traue der EZB und auch die­ser Regie­rung nicht. AFD. 💙

Voll­kom­men rich­tig. Dazu muss das euro­päi­sche Par­la­ment aber auch die Macht bekom­men. Da ist die AfD aber wie­der dage­gen. Eine EU der Vater­län­der. Bei­des geht natür­lich nicht. Wir soll­ten, nein wir müs­sen für ein Euro­pa kämp­fen, das in rele­van­ten Punk­ten eine Ein­heit ist. Und das ist auch die Finan­zie­rung. Wir brau­chen ein euro­päi­sches Finanz­mi­nis­te­ri­um mit eige­ner Euro­pa­steu­er, die über ein Teil der MwSt. an Euro­pa abge­führt wird. Dafür wer­den dann die bis­he­ri­ge Zah­lun­gen an die EU ein­ge­stellt. Hat nur Vor­tei­le. Jeder Bür­ger zahlt über sei­nen Ein­kauf in die EU. Das ewi­ge Hick­hack über die Zah­lun­gen an die EU ent­fällt. Dann gibt es auch kei­ne Net­to­zah­ler mehr. Und der Finanz­mi­nis­ter ist dem Par­la­ment ver­ant­wort­lich. Damit kön­nen auch die Steue­run­ge­rech­tig­kei­ten (Goog­le, Ama­zon usw. ) besei­tigt wer­den. Die deut­sche Steu­er­ho­heit wird dabei kaum invol­viert.

Aus­he­be­lung der Demo­kra­tie.

Haben das die Alt­par­tei­en über­haupt kapiert? Ich den­ke nicht bei die­sen hirn­lo­sen Gesel­len.

Mit dem Tar­ged 2 -Abkom­men macht die Bun­des­re­gie­rung eben­falls Poli­tik und zwar in der EU . Wer deutsch­land­freund­lich ist bekommt den ” Kre­dit ” ( der im Prin­zip eine Schen­kung ist ) und wer nicht bekommt kei­nen , aber alles hin­ter den Kulis­sen !

Daher Euro­pa­wahl­kampf AFD wäh­len. Die EZB muss ent­mach­tet wer­den. Vie­le Spa­rer, die für ihr Alter vor­ge­sorgt hat­ten, und durch die Poli­tik der EZB regel­recht ent­eig­net. Sie gera­ten in die Alters­ar­mut. Die soge­nann­te euro­päi­sche Ver­wal­tung ein­schließ­lich der EZB muss von den ein­zel­nen Län­dern mehr kon­trol­liert wer­den. Ansons­ten kann man Euro­pa ver­ges­sen. Es reicht eigent­lich eine Wirt­schafts­uni­on. Der ande­re Dreck hat bis­her immer ver­sagt.

Ich fra­ge mich gera­de, wie eine Noten­bank unter der Kon­trol­le eine Par­la­ments wei­ter­hin unab­hän­gig sein kann? Die Unab­häng­keit der Noten­ban­ken hat sei­nen Sinn. Da ist die Kon­trol­le durch das/die zustän­di­gen Parlament(e) doch genau das, was kei­ner will. Das Per­so­nal ist mehr abhän­gig von dem guten Wil­len der Par­tei­en, denn von irgend­ei­ner Sach- oder Fach­kennt­nis! Die Geld­po­li­tik ist nicht mehr frei für die eigent­li­che Auf­ga­be, der Geld­sta­bi­li­tät, son­der muss sich der jewei­li­gen Mehr­heit im Par­la­ment beu­gen. So etwas ist gefähr­lich, unklug und zeugt mal wie­der von der sach­li­chen und fach­li­chen Inkom­pe­tenz der AfD!

Wahn­sinn die­se Zah­len. War­um hört da kei­ner hin? Das ist wich­tig. Wenn das alles zusam­men­bre­chen soll­te wird es wohl die “paar Mil­li­ar­den” für Grie­chen­land ums viel­fa­che top­pen. Schön dass ihr als ein­zi­ge Par­tei bei dem The­ma den Durch­blick habt.

Pro­blem: Die EU-Abge­ord­ne­ten kapie­ren defi­ni­tiv nicht was die EZB macht!

Abschaf­fen

jaja wer möch­te schon die Wahr­heit hören, dann laber ich doch lie­ber mit mei­nem Nach­barn, die­ser Bun­des­tag ist zum Kas­per­le­thea­ter ver­kom­men, denn die AFD ist die ein­zi­ge Par­tei die mal end­lich dort auf­räumt und den Men­schen drau­ßen die Wahr­heit näher bringt

Wei­ter so es ist Wun­der­bar wie die AFD wirkt. und auf­deckt die Machen­schaf­ten der EU und der Alt­par­tei­en.

+ Zei­ge mehr Kom­men­ta­re

Wei­te­re laden …